Wissen

Die besten Anbieter für Finanz Coaching in Deutschland

single-image

Geld &Finanzen sind eine Angelegenheit, die jeden Bürger persönlich betreffen. Dennoch hat kaum jemand wirklich Ahnung von dem Thema. Zu kompliziert erscheinen Aktien, Börse und Versicherungen. Also verlassen sie sich beim Thema Finanzen lieber auf Ratschläge von Freunden oder noch schlimmer, auf den Finanzberater. Es ist zwar nicht so, dass solche zweifelhaften Experten sie in den Ruin treiben. Aber ganz sicher schwatzen sie ihnen suboptimale Produkte auf und tragen dazu bei, dass sie ihre persönlichen, finanziellen Ziele noch schwerer erreichen als es ohnehin möglich wäre. Wer langfristig betrachtet finanzielle Freiheit als Ziel hat, der kommt nicht um ein gutes Geld- oder Finanzcoaching herum.

Warum ist ein Finanz Coaching unerlässlich?

Finanzielle Unabhängigkeit erreichen Sie dann, wenn Sie ein passives Einkommen erzielen. Eines, das genügend Geld in die Kasse spült, um irgendwann nicht mehr arbeiten zu müssen. Dieses Ziel zu erreichen wird im Grunde nur dann möglich, wenn Sie an den Kapitalmärkten investieren, in Immobilien oder in Firmenbeteiligungen.

Doch das Thema Geld und Finanzen ist in der Schule nur in sehr geringem Umfang auf dem Lehrplan. In den meisten Studiengängen genauso wenig. Sogar viele BWL-Absolventen kennen sich nicht ernsthaft mit den Finanz-Märkten aus, weil es nicht Teil ihres Schwerpunktes ist. Nur jene, die für eine Unternehmensberatung Finanzen, eine Bank oder im Controlling tätig waren, kennen sich einigermaßen gut aus im Bereich Investment und Finanzplanung, um eigenhändig finanzielle Erfolge am Kapitalmarkt zu erzielen.

Expertise in dem Bereich ist auf jeden Fall rar gesät. Dadurch haben Bankberater und pseudo-unabhängige Finanzberater leichtes Spiel. Sie ziehen ihre Klienten gnadenlos über den Tisch, weil sie ihnen nur das verkaufen, was ihnen ihre Arbeitgeber vorschreiben.

Die Lösung lautet: Coaching, Coaching und nochmals Coaching. Trainieren Sie sich diese Kenntnisse am besten eigenhändig an. Entweder durch Bücher oder indem Sie eine entsprechende Fortbildung besuchen. Am besten geeignet hierfür sind Einrichtungen, die wirklich neutral sind und ihr Geschäft mit der Vermittlung von Wissen verdienen. Schulungen einer Bank oder Versicherungsgesellschaft gehören nicht dazu.

Welche guten Anbieter für Finanz Coaching gibt es?

Um ein Vermögen aufzubauen, sollten Sie unbedingt den Umgang mit Geld erlernen. Ziel ist es, dass Sie eigenhändig Geschäftsmodelle verstehen und Renditeerwartungen richtig berechnen können. Um das zu schaffen, sollte das Finanzcoaching vor allem mathematische Erklärungsmodelle beinhalten. Nur so können Sie fundierte Entscheidungen treffen und das Risiko dazu abwägen. Wo gibt es entsprechende Angebote?

Fernstudium Finanzen

Zahlreiche Fernhochschulen und Weiterbildungsinstitute bieten Ausbildungen und Coachings in Sachen Geld und Finanzen an. Sie müssen da nicht gleich einen Bachelor ablegen, sondern einzelne Module lassen sich auch buchen.

Volkshochschule

Städtische Einrichtungen bieten ebenfalls Kurse an, wo Sie Informationen über Geldanlage erhalten können. Dort arbeiten Menschen, die sich normalerweise durch ihren Beruf für ein Finanz-Coaching eignen. Auch sie unterrichten unabhängig. Würden sie das nicht, dürften sie nicht an einer VHS tätig sein.

IHK

Industrie und Handelskammer bieten ebenfalls Ausbildungen und Schulungen in dem Bereich an.

Online-Seminare der Online-Broker

Viele Broker bieten auf ihren Webseiten Online-Seminare an, in denen Sie ebenfalls Ihr Wissen erweitern können. Natürlich sind diese Firmen nicht ganz neutral, aber dennoch einen gute Quelle. Ihr Interesse ist es lediglich, dass Sie als Investor tätig werden. Genau das haben Sie ja auch vor. Solche Broker verdienen ihr Geld mit den Transaktionen, die Sie später durchführen. Sinnlose Finanzprodukte an Sie zu verscherbeln gehört nicht zu ihren Absichten. Mit dieser Interessenlage können Sie also davon ausgehen, dass die Seminare professionell gemacht und von hoher Qualität sind. Denn je erfolgreicher Sie das machen, umso mehr profitiert auch Ihr Broker davon.

Das könnte Sie auch interessieren!