Coach Motivationstrainer Wissen

Tobias Beck – Der Trainer für positiove Veränderungen im Leben

single-image

 782 Aufrufe,  1 Heute

„Am I living in a box?“ – so sang es schon die britische Band, mit gleichem Namen, in den 1980-ern. Sie fragten sich damit, ob sie in einer Papp-Schachtel leben. Allerdings meinten sie damit keine Kiste im übertragenden Sinn. Es geht eigentlich darum, dass sich dort jemand so fühlt als würde von allen Seiten versucht ihn an einem schönen Leben zu hindern. Überall nur Widerstand und Gegendruck.

Manche Grenzen werden natürlich von Außen gesetzt. Chef ist Chef, Gesetz ist Gesetz. Dennoch gibt es zahlreiche Barrieren, die wir uns eigentlich nur selbst setzen und sie auch wieder aufheben könnten. Viele davon sind völlig unnötig. Es sind Ängste und Sorgen, die uns davon abhalten die eigenen Ziele zu verfolgen. Es sind Dinge wie fehlendes Durchhaltevermögen, aber auch fehlende Sozialkompetenzen, die uns am Fortschritt hindern.

Tobias Beck ist jemand, der hat es sich zur Aufgabe gemacht Menschen aus einem Leben in der Schachtel zu befreien. „Unbox your relationship“ und „Unbox your life“ heißen zwei seiner Besteller Bücher. Sein Ziel ist es anderen dabei zu helfen erfolgreich zu leben und die persönlichen Ziele zu erreichen.

Welche Möglichkeiten und Wege Tobias Beck den Menschen als Lösungsweg präsentiert, das schauen wir uns etwas genauer an.

Tobias Beck – Hintergründe zur Person

Tobias Beck flog laut eigenen Angaben aus dem Kindergarten, von der Grundschule und von fünf verschiedenen Gymnasien. Ob das an seinem stark ausgeprägten Freiheitsdrang lag, oder ob er zu dieser Zeit einfach nur ein Idiot war, das ist nicht so genau überliefert.

Später wendete sich zum Glück das Blatt für ihn. Tobias Beck studierte Psychologie und wurde unter anderem Dozent an einer Hochschule. Zudem wurde er zu einem der besten Speaker im deutschsprachigen Raum erkoren, so urteilte zumindest der FOCUS.

Sein Fachgebiet ist das Thema Motivation. In seinen „Unbox your…“-Büchern geht es stets darum Ziele zu erreichen, seine Leidenschaft zu finden und das Leben so zu gestalten, wie man es sich vorstellt. Darin bezeichnet er die Leute, die in der Schachtel wohnen als „Bewohner“. Ziel ist es kein Bewohner mehr zu sein.

Zu seinen Fans zählen mittlerweile Millionen von Menschen. Sein Podcast „Bewohnerfrei“ hat in kurzer Zeit Platz 1 der iTunes Charts erklommen im Segment Wirtschaft. Hunderttausende Klienten haben seine Seminare besucht. Man merkt seinen Werken den wissenschaftlichen Background deutlich an. Seine Inhalte werden unterhaltsam präsentiert. Hinter den Aussagen stecken aber solide Daten und Fakten.

Neben den oben genannten Aktivitäten gilt Tobias Beck als vertrauter Berater hochrangiger Manager und CEO´s. Bei Lufthansa, Vorwerk und Vapiano ist er immer wieder zu Gast.

Soziales Engagement wird bei ihm ganz groß geschrieben. Er setzt sich als Umweltschützer für die Rettung der Meere ein. Des Weiteren engagiert er sich dafür, dass Jugendliche eine bessere Bildung bekommen. Aus diesem Grund hält er zahlreiche Vorträge an Schulen und Hochschulen, um jedem dem Zugang zu seinem Wissen zu eröffnen.

Tobias Beck – seine Kernthesen

In den Seminaren von Tobias Beck steht er lediglich mit einem Bildschirm ausgerüstet vor den Menschen und gibt Geschichten aus der Vergangenheit zum Besten. Darin geht es immer um die Themen, wie man erfolgreich persönliche Krisen überwindet, mit Rückschlägen umgeht und letztendlich doch sein volles Potenzial ausschöpft.

Im Gegensatz zu vielen anderen Motivationscoaches, setzt Tobias Beck auf psychologisch fundierte Lösungsmethoden. Selbstoptimierung ist für ihn kein Weg, um ein besserer Mensch zu werden. Ihm geht es um mehr Selbstreflexion.

Er ist ein Gegner von Selbstsuggestion, wo sich Menschen einfach nur einreden, dass sie gut sind. Stattdessen setzt er auf Lernen und Weiterentwicklung.

Das könnte Sie auch interessieren!